Fonic Mobilfunk kündigen: Besonders schnell mit der Kündigungsvorlage

Inhalt

Sie sind unzufrieden mit den Leistungen Ihres Mobilfunkvertrags? Dann kündigen Sie Fonic Mobilfunk schnell und sicher.

Fonic gehört dem Telekommunikationskonzern Telefónica GmbH an und versorgt seine Kunden mit dem O2-Netz. Der Mobilfunkanbieter wirbt hauptsächlich mit günstigen Preisen. Sie möchten trotzdem zu einem alternativen Anbieter wechseln? Dann kündigen Sie Ihren Fonic Mobilfunkvertrag am besten noch heute.

Fonic Mobilfunk kündigen: Frist und Form

Aus den unternehmenseigenen AGB ist zu entnehmen, dass Mobilfunkverträge von Fonic über keine Mindestlaufzeit verfügen und auf unbestimmte Zeit geschlossen werden. Einen solchen Vertrag können Sie jederzeit mit sofortiger Wirkung kündigen. Die Einhaltung einer Frist ist in diesem Fall nicht nötig. Ihre Kündigung hat in Textform zu erfolgen. Das bedeutet, Sie können Fonic Mobilfunk per Fax, E-Mail oder Brief kündigen.

Zu empfehlen ist ein Kündigungsversand per Fax mit Sendeprotokoll oder Einschreiben mit Rückschein, da Sie nur in diesen Fällen den im Streitfall nötigen Nachweis über den fristgerechten Eingang Ihrer Kündigung erhalten. Bei einem Versand per E-Mail können Sie hingegen nie sicher nachweisen, ob Ihre Kündigung auch wirklich bei Fonic eingegangen ist.

Mit dem Musterformular besonders schnell und sicher kündigen

Am einfachsten und schnellsten kündigen Sie Ihren Mobilfunkvertrag mit dem bereits vorgefertigten und anwaltlich geprüften Kündigungsschreiben, das wir in Kooperation mit aboalarm anbieten. Das Verbraucherportal aktualisiert die Daten der gelisteten Anbieter regelmäßig und gibt in den meisten Fällen eine Kündigungsgarantie. Das wollen Sie auch? Dann fügen Sie dem obigen Schreiben einfach Ihre persönlichen Daten bei und verschicken Sie dieses am besten noch heute an den Mobilfunkanbieter. Schneller können Sie Fonic Mobilfunk nicht kündigen.

Fonic Adresse

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
FONIC Kundenbetreuung
Postfach 1038
90001 - Nürnberg

E-Mail: service@fonic.de
Fax: 01805 -910 908
Hotline: 0176 8888 0000
Achtung: Mo-Sa, 8-20 Uhr; Kosten gemäß Ihrem FONIC Tarif (max. 9 Ct/Min Inland) von Ihrem FONIC Mobilfunkanschluss

Fonic Mobilfunk: Rufnummernmitnahme nach Kündigung

Sie haben laut AGB von Fonic das Recht Ihre Rufnummer zu Ihrem neuen Wunschanbieter zu übertragen. Sie wollen von diesem Recht Gebrauch machen? Dann melden Sie Ihren Wunsch der Rufnummernübertragung bei Fonic und beauftragen Sie Ihren neuen Anbieter mit der Übernahme Ihrer alten Mobilfunknummer. Fonic erhebt für diesen Vorgang eine Gebühr, die allerdings unter 30 Euro liegt.

Die Information des Wunsches der Rufnummernmitnahme muss Fonic spätestens am 90. Tag nach Kündigung zugehen, damit die Portierung vollzogen werden kann!

Das gesetzliche Widerrufsrecht bei Fonic Mobilfunk

Sie haben Ihren Vertrag erst kürzlich abgeschlossen? Dann können Sie unter Umständen von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen und so eine ordentliche Kündigung umgehen. Der Widerruf erlangt Gültigkeit, sofern er schriftlich innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsschluss erfolgt. Eine Nennung von Gründen ist in diesem Fall nicht erforderlich.

Von Ihrem Widerrufsrecht können Sie nur Gebrauch machen, sofern Ihr Vertrag online oder am Telefon geschlossen wurde. Erfolgte der Vertragsschluss in einem Fonic-Shop ist das Recht leider nicht anwendbar und Sie müssen Ihren Fonic Mobilfunkvertrag ordentlich kündigen.

Autor: