congstar Mobilfunk kündigen leicht gemacht

Inhalt

Sie sind unzufrieden mit den Leistungen Ihres Mobilfunkanbieters? Dann kündigen Sie Ihren congstar Mobilfunkvertrag schnell und sicher.

congstar ist laut eigener Aussage der fairste Mobilfunkanbieter des Jahres 2016. Sie haben trotzdem Gründe zur Kündigung? Egal ob Sie über einen Pre- oder Postpaid-Vertrag verfügen, mit diesen Tipps kündigen Sie schnell und sicher.

congstar Mobilfunk kündigen: Frist und Form

Bei congstar können sie zwischen Pre- und Postpaid-Verträgen wählen, sowie letztere mit oder ohne Mindestvertragslaufzeit erhalten. Sie wissen nicht mehr für welche Option Sie sich bei Vertragsschluss entschieden haben? Kein Problem, ein Blick in die Vertragsunterlagen gibt Ihnen Aufschluss.

Achten Sie auf unterschiedliche Vertragsbestimmungen - Prepaid-Verträge werden auf unbestimmte Zeit geschlossen und sind jederzeit ohne Einhaltung einer Frist kündbar - Postpaid-Verträge ohne Mindestvertragslaufzeit können unter Einhaltung einer zweiwöchigen Frist zum Monatsende gekündigt werden - Verträge mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten verlängern sich automatisch um weitere zwölf Monate, wenn sie nicht unter Beachtung einer dreimonatigen Frist zum Ende der Laufzeit gekündigt werden

Beachten Sie die richtige Kündigungsform Laut AGB von congstar muss Ihre Kündigung in Textform erfolgen. Das bedeutet, Sie können per Fax, E-Mail oder Brief kündigen.

Am besten Sie wählen einen Kündigungsversand bei dem Sie einen Nachweis über den fristgerechten Eingang Ihrer congstar Mobilfunk-Kündigung erhalten. Dies ist der Fall bei einer Kündigung per Fax mit Sendeprotokoll oder Einschreiben mit Rückschein. Sollte es zu einem Streitfall kommen, dient der Eingangsnachweis nämlich als Beweisstück. Denn bei einem Kündigungsversand per E-Mail können Sie nie sicher nachweisen, ob die Kündigung fristgerecht bei Ihrem Anbieter eingegangen ist.

congstar Mobilfunk in nur 2 Minuten kündigen

Am einfachsten und schnellsten klappt Ihre congstar Mobilfunk-Kündigung mit dem vorgefertigten und anwaltlich geprüften Kündigungsschreiben, die wir in Kooperation mit aboalarm anbieten. Die Daten der gelisteten Anbieter werden regelmäßig aktualisiert. Folglich ist die korrekte Adresse von congstar bereits in das Schreiben eingetragen. Fügen Sie lediglich Ihre persönlichen Daten hinzu und verschicken Sie das Schreiben am besten noch heute über aboalarm an congstar. Der Versandnachweis wird Ihnen im Anschluss selbstverständlich zur Verfügung gestellt. So kündigen Sie Ihren congstar Mobilfunkvertrag in nur zwei Minuten.

congstar Adresse

congstar GmbH
Kundenservice
Weinsbergstraße 70
50823 - Köln

E-Mail: kundenservice@congstar.de
Fax: 01806 221777
Hotline: 01806324444
Achtung: (20 Cent pro Verbindung aus dem Festnetz. Aus dem Mobilfunknetz 60 Cent pro Verbindung.) Mo - Sa 8 - 22 Uhr

congstar Mobilfunk: Rufnummernmitnahme nach Kündigung

Sie haben selbstverständlich auch bei congstar die Möglichkeit, Ihre Rufnummer zu Ihrem Wunschanbieter mitzunehmen. Erteilen Sie hierzu Ihrem neuen Anbieter den Auftrag zur Rufnummernmitnahme. Beachten Sie allerdings, dass congstar für diesen Vorgang eine Gebühr in Höhe von rund 25 Euro berechnet.

Für Schnellentschlossene: Der gesetzliche Widerruf bei congstar

Ihr Mobilfunkvertrag wurde erst kürzlich geschlossen? Dann gilt für Sie unter Umständen das gesetzliche Widerrufsrecht. Dieses besagt, dass Sie Ihren Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsschluss schriftlich und ohne Angabe von Gründen widerrufen können.

Das gesetzliche Widerrufsrecht gilt nur, sofern Ihr Vertrag online oder telefonisch abgeschlossen wurde. Haben Sie Ihren congstar Mobilfunkvertrag in einem Shop abgeschlossen, können Sie von diesem Recht keinen Gebrauch machen.

congstar Mobilfunk kündigen: Außerordentliche Kündigung

Sie können Ihren congstar Mobilfunkvertrag außerordentlich kündigen, sofern ein wichtiger Grund vorliegt. Zu den als Anlass für eine außerordentliche Kündigung anerkannten Gründen werden oft folgende gezählt: - Wiederholte Netzstörungen - Wiederholte Falschabrechnungen - Defektes Handy, das nach dem Vertragsschluss erworben wurde - Preiserhöhung

Autor: