Unitymedia Festnetz und Internet kündigen: So einfach kann es sein

Inhalt

Haben Sie genug von Ihrem Unitymedia Festnetz- und Internetvertrag? Dann wird es Zeit zu kündigen!

Wie Sie Ihren Internetvertrag ohne Stress und Zeitverlust einfach, schnell und sicher kündigen können, erfahren Sie im Folgenden. Außerdem haben wir wichtige Hinweise zu Kündigungsfrist und –form sowie zur Sonderkündigung für Sie zusammengefasst.

Kündigungsfrist und –form bei Unitymedia

Die meisten Unitymedia-Verträge werden mit einer Mindestlaufzeit von zwei Jahren geschlossen und verlängern sich ohne Kündigung um ein weiteres Jahr. In der Regel können Sie diese Verträge mit einer Frist von zwei Monaten zum Ende der Laufzeit kündigen.

Unitymedia bietet auch Verträge mit kürzerer Mindestlaufzeit an. Diese haben andere Kündigungsfristen. Sehen Sie daher in Ihren Vertragsunterlagen oder den AGB nach, wenn Sie sich unsicher sind.
Gesetzlich darf die Kündigungsfrist drei Monate nicht überschreiten. Wenn Sie also nicht sicher sind, was für Ihren Vertrag gilt, gehen Sie immer von einer Frist von drei Monaten aus – so sind Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Nutzen Sie die Unitymedia Kündigungsvorlage

Mit der obigen Musterkündigung beenden Sie Ihren Unitymedia Vertrag einfach und schnell. Alle wichtigen Daten sind bereits hinterlegt. Sie müssen lediglich noch Ihre Daten in das anwaltlich geprüfte Schreiben eintragen und können Ihre Kündigung dann direkt an Unitymedia senden. Ein Service, den wir in Zusammenarbeit mit aboalarm anbieten. Im Anschluss erhalten Sie einen Versandnachweis per E-Mail. Für einen Großteil der über 20.000 Anbieter gilt die aboalarm Kündigungsgarantie für die rechtssichere Kündigung Ihres Vertrags ohne Folgekosten. Außerdem steht Ihnen das erfahrene aboalarm Support-Team bei Fragen rund um Ihre Kündigung jederzeit zur Seite.

Wann ist eine vorzeitige Beendigung des Vertrags möglich?

Eine außerordentliche Kündigung des Festnetz- und Internetanschlusses ist immer dann möglich, wenn der Anbieter Vertragsbestandteile zu Ihrem Nachteil ändert. Das ist beispielsweise der Fall, wenn der monatliche Preis angehoben wird. Über eine solche Änderung werden Sie von Unitymedia in jedem Fall rechtzeitig schriftlich informiert und dabei auf Ihr Sonderkündigungsrecht und die geltende Frist hingewiesen. In der Regel haben Sie bis zu 6 Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung Zeit, Ihren Vertrag außerordentlich zu kündigen.

Ein Umzug ist kein Grund, für eine außerordentliche Kündigung. Es sei denn, Unitymedia kann Ihnen an Ihrem neuen Wohnort keine, oder nur eine deutlich langsamere Internetgeschwindigkeit liefern, als in Ihrem Vertrag festgehalten.

Ihr gesetzliches Widerrufsrecht

Für online oder am Telefon geschlossene Verträge gilt ein gesetzliches Widerrufsrecht. Das bedeutet, dass Sie Ihren Vertrag innerhalb der ersten 14 Tage nach Abschluss ohne Angabe von Gründen widerrufen können. Den Widerruf können Sie ganz einfach in Textform an den Anbieter senden.

Unitymedia Festnetz und Internet Adresse

Unitymedia KabelBW GmbH
Aachener Straße 746 - 750
50933 - Köln

E-Mail: kundenservice@unitymedia.de
Fax: 0221 / 466 191 09
Hotline: 0221 / 466 191 00
Achtung: Mo-Fr 8-20 Uhr; Sa 8-16 Uhr

Autor: